Licht ins Dunkel bringen

Das Badezimmer als auch die Küche sind die beiden höchstfrequentierten Zimmer in einem Haushalt. Hierbei ist es unabhängig, ob es sich um eine Mietwohnung oder um Eigentum handelt. Die beiden Zimmer werden mehrfach am Tag von so gut wie jedem Familienmitglied aufgesucht.

Die Küche

Die Küche ist in vielen Familien das Zentrum der Familien-Aktivität und sollte daher entsprechend mit genügend Sitzmöglichkeiten, Stauraum und Arbeitsfläche ausgestattet sein. Was viele unterschätzen, ist die ausreichende Beleuchtung. Wenn man in die Küchen und Badezimmer der verschiedenen Haushalte geht und sich anschaut, wie dort die Gegebenheiten sind, wird man schnell feststellen, dass die Beleuchtung eher mangelhaft ist.

Mehr Licht

Eine mangelhafte Beleuchtung ist nicht nur gefährlich, sondern auch gesundheitsschädlich. Daher sollte man immer darauf achten, genügend Lichter in der Küche zu haben. Doch nur der Austausch der einfachen Küchenlampe gegen eine neue, eventuell größere Lampe mit mehr Strahlern, reicht oft nicht aus. Der Schattenwurf wird dadurch nicht verringert und die Gefahr der Verletzung beim Schneiden oder Kochen und das Risiko der gesundheitlichen Schäden werden nicht minimiert.

 

Licht ins Dunkel bringen auf ratgeber-blogger.de

Licht ins Dunkel

Aus diesem Grund ist es Zeit Licht ins Dunkel zu bringen und für eine optimale Ausleuchtung zu sorgen. Eine optimale Ausleuchtung bedeutet, dass eine starke Lichtquelle oben an der Raumdecke angebracht wird. Weiterhin sollten Spots unter den Küchenschränken montiert werden, um die Ausleuchtung der Arbeitsplatten zu gewährleisten. Diese Leuchtmittel findet man ganz einfach im Internet unter www.emero.de und man hat eine große Auswahl, um auch für jeden Geschmack das Passende zu finden. Sind nun alle Lampen und Spots angebracht, wird man schnell feststellen, dass das Arbeiten in der Küche und der Aufenthalt dort viel angenehmer ist.

Badezimmer erstrahlen in neuem Licht

Nicht nur die Küche ist ein vielbesuchtes Zimmer, denn auch das Bad wird öfter am Tag aufgesucht. Im Badezimmer wird nicht nur das tägliche Geschäft verrichtet, denn dort wird sich auch für den Tag zu Recht gemacht. Aber was bedeutet das Zurechtmachen? Neben der alltäglichen Hygiene schminken sich Mädchen und Frauen und frisieren sich dort, Männer und Jungs rasieren sich und stylen ihr Haar.

Dunkles Bad

Mit einem schlecht ausgeleuchteten Badezimmer werden die banalen Tätigkeiten zur fast unmöglichen Prozedur. Eine helle und schattenfreie Spiegelbeleuchtung ist ein Muss in jedem Badezimmer. Zusätzlich sollte auch das normale Zimmerlicht hell genug sein. Gemütliches Licht am Badewannenrand sorgt für romantisches Flair.